Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Stuten

Fjord-Stutbucheintragung Erbach - ein guter Jahrgang!

Druckvorschau

Lia, die Siegerstute des Eintagungstermins für Fjordstuten

Mit 17 dreijährigen Stuten und einer breiten Spitze von neun Prämienstuten war der diesjährige Fjord-Eintragungstermin des Zuchtverbandes Hessen wieder stärker als im Vorjahr.

Schade, dass der bundesweite „Zukunftspreis der IG Fjord“ für dreijährige Stuten auszufallen droht, denn dort hätten die Stuten aus Hessen ein Wörtchen mitreden können.  

Typgerechte, rahmige, gut entwickelte Stuten bestimmten das Bild in Erbach. Die meisten von ihnen zeigten harmonische Körperpartien und passendes Fundament bei insgesamt guter Substanz. Auch einzelne „Points“ wie Halsung, Schulter und Widerrist werden immer besser, ebenso die Verbindung von der Mittelhand zur Hinterhand.

Im Idealfall kommen dann freie, taktsichere Bewegungen mit Balance und Bergauftendenz hinzu und bestätigen sozusagen die Harmonie des Exterieurs.

Lonika Lyra

Ein Musterbeispiel für den erwünschten, von der Hinterhand getragenen Bewegungsablauf zeigte die Siegerstute „Lia“ (Silke und Jürgen Eitenmüller), übrigens sowohl an der Hand als auch im Freilaufen. Diese 143 cm große Ausnahmestute stammt aus vielversprechender Familie, zwei Bundesprämien- und zahlreiche Elite-Titel finden sich im Pedigree der Lärke-Tochter.   

Ähnliches gilt für die Reservesiegerstute „Lonika“ aus der Laquesta (Elisabeth und Reinhold Eitenmüller) und weitere, mit hohem Anspruch gezielt gezüchtete Fjordstuten. Genannt werden müssen mindestens die Lavinia-Tochter „Lyra“, seinerzeit Siegerfohlen in Offenthal mit Note 8,1, die Loan-Tochter „Lohja“ (2012 Reservesiegerfohlen 8,0) sowie die Lea-Tochter „Lhaja“ und die Melissa-Tochter „Marietta“. Aber auch „Soelve“, „Neuensteins Alaska“ und „Jula“ gehörten klar in die Prämienklasse.  

Folgende Stuten erhielten den Prämientitel des Verbandes, also die Gesamtnote 7,5 und besser.

Lia v. Damar a. d. Lärke StPrSt/BPrSt v. Valoer Halsnaes VEH                                  8,3

Züchter u. Besitzer: Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal

Lonika v. Dylan VEH a. d. Laquesta StPrSt/VES v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH             8,3

Züchter u. Besitzer: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

Lyra v. Dylan VEH a. d. Lavinia v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH                                     8,1

Züchter u. Besitzer: ZG Desch, Bad Soden-Salmünster

Lohja v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH a. d. Loan StPrSt v. Damar                                  8,0

Züchter: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

Besitzer: Katrin Kehrer, Ludwigshafen

Lhaja v. Damar a. d. Lea StPrSt/BPrSt v. Kvest Halsnaes BPrH/VEH                           8,0

Züchter u. Besitzer: Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal

Marietta v. Doven a. d. Melissa StPrSt v. Merkur VEH                                                8,0

Züchter: Siegfried Brunner, Penzberg

Besitzer: Alexander Jäger, Mörlenbach

Soelve v. Dylan VEH a. d. Smilla StPrSt/VES v. Ohlsen VEH                                        7,6

Züchter: Beate Marberg, Besitzer: Ilse u. Jochen Nösinger

Neuensteins Alaska v. Pluto a. d. Atlanta StPrSt v. Rann                                          7,6

Züchter u. Besitzer: Familie Bruggeman-Pfaff, Neuenstein

Jula v. Kristofferson a. d. Juvena StPrSt v. Valoer Halsnaes VEH                                  7,6

Züchter: Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal

Besitzer: Malte Eitenmüller, Mossautal

Abkürzungen:

VES = Verbands-Elitestute

VEH = Verbands-Elitehengst

StPrSt = Staatsprämienstute

BPrH = Bundes-Prämienhengst

BPrSt = Bundes-Prämienstute

Florian Solle / Fotos: Sabine Linzer

 


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de