Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Stuten
Fjord-Eintragung auf gutem Niveau
Druckvorschau

Mit ingesamt 17 Stuten zwar zahlenmäßig nicht mehr ganz so stark wie früher, aber mit gutem Qualitätsniveau kann der Eintragungstermin Erbach 2011 resümiert werden.

Einzigartig bleibt der zentrale Stutbuchtermin für Fjordpferde auch in dieser Größenordnung. Als Stutenväter machten neben dem altbewährten Dylan (4 Töchter, 3 Enkeltöchter, davon 4 Prämienstuten) diesmal auch Hengste wie Valoer Halsnaes, Jonnson, Dexter und Robin auf sich aufmerksam. Auf der Mutterseite darf einmal die Staatsprämien- und Elitestute Smilla v. Ohlsen (Gabriele Marberg) herausgestellt werden, die mit ihrer Tochter Smirna und über ihren Sohn Jonnson und dessen Tochter Lynn gleich zweimal in der Jahrgangsspitze vertreten war.

Acht Stuten erhielten die Auszeichnung als Prämienstute des Pony- und Pferdezuchtverbandes Hessen (Gesamtnote 7,5 und besser), die ja stets den Dreijährigen vorbehalten ist. Oftmals konnten gute Typnoten vergeben werden. Sowohl in Standardmerkmalen wie Farbe, Größe und Kaliber als auch im Geschlechtsausdruck gibt es wenig Probleme. Im Exterieur sind häufig lange Linien und passende Partien bei günstiger Rumpfaufteilung gegeben; nur einzelne Stuten dürften in Oberlinie und Verbindung noch etwas harmonischer sein. Nach wie vor muss das Fundament beachtet werden, dem man oft mehr Stärke und Korrektheit und noch größere Gelenke wünscht.

Vor allem aber der Schritt, die wichtigste Gangart, darf nicht vernächlässigt werden. Dieser war in Erbach doch bei manchen Stuten etwas zu normal, zu wenig fleißig und räumend. Erfreulich wieder das Freilaufen, mit oft gut übersetztem, ausbalanciertem Trab und praktischem Galopp. Aber mehr Beachtung, gerade beim Fjordpferd, verdient der Schritt.

Die vorderen Platzierungen nach Eintragungsbewertung sind nachfolgend aufgelistet. Eine frühere positive Einschätzung bestätigten vor allem die Stuten Lynn (8,1 Fohlenschau Offenthal 2008, 1b Eliteschau Alsfeld 2010), Juna (Gesamtsiegerfohlen Offenthal 2008 mit 8,5) und Leona-S (7,8 Fohlenschau Offenthal 2008). Allen jungen Nachwuchstuten ist eine gute weitere Entwicklung und eine erfolgreiche Leistungsprüfung zu wünschen.

Florian Solle


Folgende Stuten wurden prämiert: Eintragungsnote

Lynn v. Jonnson BPrH a. d. Lisa v. Irving 8,4
Züchter: Nicole u. Andreas Borsbach, Bergisch Gladbach
Besitzer: Züchter

Lynn
Juna
Kis-Jalinka


Juna v. Dexter BPrH a. d. Janice StPrSt/VES v. Joram PrH 8,1
Züchter: Katharina Mahl, Weiden
Besitzer: Züchter

Kis-Jalinka v. Dylan VEH a. d. Kis-Juleika v. Kvest Halsnaes BPrH 8,0
Züchter: Peter Fath, Weinheim
Besitzer: Züchter

Smirna
Lene
Leona-S

Smirna v. Valoer Halsnaes PrH a. d. Smilla StPrSt/VES v. Ohlsen VEH 7,9
Züchter: Gabriele Marberg, Höchstädt
Besitzer: Züchter

Lene v. Valoer Halsnaes PrH a. d. Lesmona v. Rann PrH 7,9
Züchter: Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal
Besitzer: Züchter

Leona – S v. Robin a. d. Leonie StPrSt/VES v. K. Rasmus BPrH 7,9
Züchter: Edith u. Manfred Stange, Berkatal
Besitzer: Züchter

Fiona
Loan

Fiona v. Dylan VEH a. d. Fiol v. Kvest Halsnaes BPrH 7,6
Züchter: ZG Ilse u. Jochen Nösinger, Fränkisch-Crumbach
Besitzer: Züchter

Loan v. Damar PrH a. d. Lajona StPrSt/VES v. Jon Halsnaes VEH 7,6
Züchter: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal
Besitzer: Züchter





zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de