Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste

02. Oktober 2015

Druckvorschau


Süddeutscher Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ 2015

Im Rahmen der 14. Süddeutschen Haflinger- und Edelbluthaflinger-Körung am 01. und 02. Oktober 2015 fand auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die Süddeutsche Stutenprämierung „Blaues Band“ statt.

Acht Haflingerstuten und drei Edelbluthaflingerstuten des Zuchtjahrgangs 2012 stellten sich dem Richtergremium, bestehend aus Michaela Gstach, Klaus Biedenkopf, Hans Willy Kusserow, Anton Mayer und Frank Walter an der Hand und im Freilaufen. Die Moderation oblag Fachberater Karl-Heinz Geiger.

Klicken zum Vergrößern


Zur Siegerin bei den Haflingern avancierte die in Hessen gezogene Stute Aurora v. Atlantic/Nobelius aus der Zucht und im Besitz der Züchtergemeinschaft Stange in Edertal-Bergheim. Die 3-Jährige hatte erst kurz zuvor ihre Leistungsprüfung im thüringischen Haflingergestüt Meura als Siegerin mit einer Wertnote von 8,73 abgelegt und erhielt in diesem Jahr zudem den 1a-Preis bei der Haflinger-Weltausstellung in Ebbs. Die sportiv aufgemachte Stute bestach im Freilaufen mit durch den Körper schwingenden, taktsicheren Bewegungsabläufen in Bergauf-Tendenz und einer aktiv fußenden Hinterhand.

Der Reservesieg bei den Haflingerstuten ging an die bayerisch gezogene Novia v. Nikora/Stainz, aus der Zucht und im Besitz von Karl Stadler aus Ziemetshausen. Bei der Landesschau im Juni in München-Riem überzeugte sie als Siegerstute der Haflinger mit ihrem guten Typ und Ausdruck sowie sehr guten Reitpferdepoints. Versehen mit großen Partien, zeigte sie eine flüssige, taktreine und schwungvolle Trabbewegung sowie einen geregelten Schritt.

Bei den Edelbluthaflingern bestach die bayerisch gezogene Olivia v. Werino/Sterndeuter, aus der Zucht und im Besitz von Hermann Fuchs aus Ainring. Auch sie absolvierte erst kurz zuvor ihre Leistungsprüfung im thüringischen Haflingergestüt Meura mit einer Wertnote von 8,00. Die Siegerin der Landesschau der Edelbluthaflinger in München-Riem aus diesem Jahr wusste mit ihrem ausdrucksvollen Kopf, mit großem Auge und ihrer femininen Ausstrahlung sowie mit ihren korrekten, flüssigen Bewegungen zu überzeugen.

Die in Sachsen-Thüringen gezogene Udania v. Sammy/Silar, aus der Zucht und im Besitz des Haflingergestüts Dornburg in Buttelstedt, wurde Reservesiegerin bei den Edelbluthaflingern. Sie zeichnete sich durch femininen Charme und eine hohe Bewegungsqualität aus.

Die Verkündung der Rangierung und die Kommentierung der Stuten während der Siegerehrung übernahm Klaus Biedenkopf, der anschließend auch allen Züchtern und Besitzern recht herzlich zu ihren qualitätsvollen Stuten gratulierte.

Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.


Ergebnisse Elite-Stuten-Cup „Blaues Band“ >>



zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de