Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste
Hengstleistungsprüfungen in Erbach
Druckvorschau

Drei verschiedene Hengstleistungsprüfungen nach neuer LP-Richtlinie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) fanden diesmal in Erbach statt. Neben der Leistungsprüfung Reiten in gewohnter Form wieder die Leistungsprüfung Reiten-Fahren-Gelände für Fjordhengste und die Kurzprüfung für Sportponyhengste, die in Kombination mit der Bundeschampionats-Qualifikation als Hengstleistungsprüfung für diese Rassen gilt.  

Njord Halsnaes in der Geländeprüfung

Insgesamt zwölf Hengste verschiedener Rassen traten zum „Examen“ an. Ausgerichtet wurde die Prüfung vom Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e. V. und durchgeführt in bewährter Form vom Rollehof Erbach der Familie Heike und Andreas Müller. Als Testreiterinnen fungierten Dorothee Lehan und Heike Schäfer, als Richter am Abschlusstag Jeanette Eckert und Annette Immel sowie für die Fahrprüfung zusätzlich Dieter Lauterbach.

Vor allem in den Merkmalen „Fahranlage“ sowie „Umgänglichkeit und Verhalten beim Anspannen, Anfahren und Anhalten“ punkteten die Fjordhengste Valentino LGKS aus hessischer Zucht und Njord Halsnaes aus Dänemark, aber auch Goliath aus Schleswig-Holstein.   

In der vielseitigen Stationsprüfung „Zuchtrichtung Reiten“ hatte am Ende ein Reitpony die Nase vorn, nämlich der dreijährige Hengst Sunny Boy S aus der Zucht von Rainer Schwinn. Dieser gleichmäßig gut veranlagte Dunkelbraune erhielt von den Fremdreitern die höchste Note aller Hengste (9,0). Dahinter rangierten die beiden Morgan Horse Hengste „OBH Golden Moondust“ und „Tocara’s Standing Ovation“ mit ansprechender Rittigkeit und sicher absolvierter Geländeprüfung.

Die getrennt laufende Kurzprüfung mit eigenem Reiter bestanden der in Baden-Württemberg gezogene „Mr. Bubble“ und der aus hessischer Zucht stammende „RM V-Power“ gleichermaßen mühelos. Beide hatten kurz zuvor am diesjährigen Bundeschampionat Warendorf teilgenommen, Mr. Bubble sogar hoch erfolgreich als Dritter im Finale des Deutschen Springponys.

Alle Ergebnisse sind in der Übersicht zusammengestellt.

Florian Solle / Fotos: Nösinger

El Sharif

Golden Moondust

Goliath

Khalvin Klein

Mahadewa

Mr. Bubble



Ergebnisse der Hengstleistungsprüfung Erbach 2014

30 Tage Stationsprüfung – Zuchtrichtung Reiten/Fahren/Gelände („CVII“)

Valentino LGKS (Fjord) geb. 2009

v. Valoer Halsnaes VEH a. d. Lalinga StPrSt/VES v. Dylan VEH

Züchter:         Landgut Kemper&Schlomski, Liebstadt
Besitzer:        Züchter                                                           Ergebnis:     8,16

Njord Halsnaes (Fjord) geb. 2008

v. Rann a. d. Denna Halsnaes v. Pikant Halsnaes

Züchter:         V. u. S. Juellund, Dänemark
Besitzer:        E. u. R. Eitenmüller, Mossautal                           Ergebnis:     8,12

Goliath (Fjord) geb. 2009

v. Greiing Halsnaes a. d. Elena v. Leon

Züchter:         ZG Rantzau, Trittau
Besitzer:        Hans-Werner u. Telse Heesch                            Ergebnis:     7,76

Njord Halsnaes

RM V-Power

Sonny Boy S

Standing Ovation

Sytano

Valentino LGKS

30 Tage Stationsprüfung – Zuchtrichtung Reiten („C I“)

Sunny Boy S (Deutsches Reitpony) geb. 2011

v. Sunny Side Up a. d. Diva S StPrSt/VES v. FS Champion de Luxe

Züchter:         Rainer Schwinn, Erbach-Günterfürst
Besitzer:        Züchter                                                           Ergebnis:     8,13

OBH Golden Moondust (Morgan Horse) geb. 2010

v. Justin Hidden Gold a. d. Homestead Moonlite v. R-Two Little Zipper

Züchter:         USA
Besitzer:        Schicker – Jung, Neuenburg                              Ergebnis:     7,65

Tocara’s Standing Ovation (Morgan Horse) geb. 2010

v. Tocara’s Master of Success a. d. HCTF Dove Song v. Stormwashed

Züchter:         USA
Besitzer:        Schicker – Jung, Neuenburg                              Ergebnis:     7,50                                                            

El Sharif (Pinto Pleasure) geb. 2010

v. TE El Shamir a. d. Moneda ox v. Gorky ox

Züchter:         Susanne Hoffmann, Moersdorf
Besitzer:        Züchter                                                           Ergebnis:     7,23

OFW Mahadewa ox (Arabisches Vollblut) geb. 2008

v. Marwan Al Shaqab ox a. d. OFW Balarina ox v. RSD Dark Victory ox

Züchter:         USA

Besitzer:        Ulf-Armin Hoppe, Frankfurt                               Ergebnis:     7,23

Sytano (Deutsches Pferd) geb. 2010

v. Sanyo a. d. Palma v. Paradiesvogel
Züchter:         Michaela Schulte Batenbrock, Lüdinghausen

Besitzer:        Hans Eisinger, Rimhorn                                     Ergebnis:     7,23

Khalvin Klein (Arabisches Halbblut) geb. 1998

v. Khomerstone Kpm ox a. d. Miss Sundance v. Comar Bay Brummel

Züchter:         USA
Besitzer:        Dr. Marliese Dobberthin, Diesdorf                      Ergebnis:     7,15

Ergebnisse der Kurzprüfung für Sportponyhengste Erbach 2014

Deutsches Reitpony

Mr. Bubble, geb. 2009

v. Machno Carwyn a. d. Babbeline v. Boomer

Züchter:         Kurgestüt Hoher Odenwald, Waldbrunn
Besitzer:        Züchter                                                             Ergebnis:     8,09

RM V-Power, geb. 2009

v. Validos Highlight a. d. Rabenia v. Kadett

Züchter:         Roland Maier, Eppingen-Elsenz
Besitzer:        Caroline Coenen, Ubstadt                                    Ergebnis:     7,71


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de