Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste
13 Hengste zur Leistungsprüfung in Erbach
Druckvorschau

Ein recht buntes Bild ergab sich wieder auf der Hengstleistungsprüfung in Erbach. Denn Reitponys, Haflinger und Fjords werden nun einmal unterschiedlich geprüft. In Zukunft werden wir uns an die Bezeichnungen der neuen FN-Richtlinien für Leistungsprüfungen gewöhnen. Dann absolvieren beispielsweise Hengste der Reitponyrassen die „C I“ (30 Tage Stationsprüfung – Zuchtrichtung Reiten) und Fjordhengste die „C VII“ (30 Tage Stationsprüfung – Zuchtrichtung Reiten/Fahren/Gelände).

1.    Amecello im Gelände mit Roland Ihrig (Foto: Hoffmann)

Zum vorerst letzten Mal traten in Erbach Haflinger Hengste auf den Plan, denn nach Wunsch des FN-Rasseparlaments sollen diese künftig nur noch in München, Moritzburg und Münster geprüft werden. Allerdings fühlten sich sowohl der Haflinger Amecello v. Amurat (Kurt Antes, Mannheim) als auch der Edelbluthaflinger Smaragd v. Special-Gold (Jasmin Gerle, A-Pinswang) in Erbach recht wohl und erzielten gute Ergebnisse. Der rundherum vermögende, insbesondere in der Fahreignung hervorragende Amecello holte mit Endnote 8,2 sogar das beste Ergebnis aller stationsgeprüften Hengste.

Vielseitige Prüfungen für vielseitige Hengste

Alle drei Prüfungsteile Reiten / Fahren / Gelände absolvierte der einzige Fjordhengst  Doven v. Dexter (Wilhelm Eitenmüller und Julia Keil, Reichelsheim) problemlos und blieb nur knapp unter der Gesamtnote 8. Ähnlich vielseitig lief die Reitpony-Prüfung, zwar ohne den Prüfungsteil Fahren, aber dafür mit Parcoursspringen. Hier blieb der kraftvolle Sportler Barolo v. Hilkens Black Delight WE (Birgit u. Rolf Deecke; Beate Harms) mit Endnote 8,06 in Führung, gefolgt von dem sympathischen Choco Boy v. FS Cover Boy (Joachim Brose; ZG Häußer) mit 7,83.

Wie im Vorjahr gab es vier Starter in der getrennt laufenden Kurzprüfung für Sportponyhengste. Drei Reitpony- und ein Welsh-Hengst bestanden diesen Test mühelos, der in Kombination mit einer Qualifikation zum Bundeschampionat des fünf- oder sechsjährigen Dressur-, Spring- oder Vielseitigkeitsponys als vollständige Leistungsprüfung gilt. Größten Eindruck hinterließ dabei der fünfjährige Hengst Caramel FH v. Cyriac WE (Heino Punke, Hude; Freiberger Hof, Haltern), der gleichermaßen herausragende Dressur- und Springveranlagung in der Kombination mit allerbestem Interieur besitzt (Endnote 8,49).

Alle Teilprüfungen wurden vom Rollehof-Team um Heike und Andreas Müller gewohnt professionell und sachgerecht durchgeführt, so dass jeder Hengst sein Potential zeigen konnte. Als Testreiter fungierten Dorothee Lehan und Heike Schäfer, als Richter am Abschlusstag Jeanette Eckert und Volker Brodhecker.

Alle Ergebnisse sind in der Übersicht zusammengestellt.

Florian Solle

Barolo im Springparcours mit Roland Ihrig
(Foto: Hoffmann)

Caramel FH mit seinem Reiter Vicent Arroyo
(Foto: Nösinger)

Fjordhengst Doven, gefahren von
Andreas Müller (Foto: Hoffmann)

Freiberger Hengst Rico mit Anne Weiß in der Grundgangartenprüfung (Foto Nösinger)

Shalom mit Isabell Grede am Sprung in der Kurzprüfung (Foto: Hoffmann)

Edelbluthaflinger Smaragd mit Anne Weiß im Trab (Foto: Hoffmann)



Ergebnisse der Hengstleistungsprüfung Erbach 2013

LP Reiten / Fahren / Gelände

Doven (Fjord) geb. 2008
v. Dexter a. d. Siena v. Rann
Züchter:         Wilhelm Eitenmüller, Reichelsheim
Besitzerin:     Julia Keil, Reichelsheim                                    Ergebnis:     7,91

LP Reiten und Fahren

Amecello (Haflinger) geb. 2009
v. Amurat a. d. New Wonder v. Nordstern
Züchter:         Kurt Antes, Mannheim
Besitzer:        Züchter                                                            Ergebnis:     8,20

Smaragd (Edelbluthaflinger) geb. 2010
v. Special-Gold a. d. Mia v. Aquarell
Züchterin:     Jasmin Gerle, A-Pinswang
Besitzer:        Züchter                                                            Ergebnis:     7,76

Rico (Freiberger) geb. 2009
v. Hamlet des ronds Pres a. d. Diana v. Clemenceau
Züchter:         Hans-Rudolf Ruch, Huttwil
Besitzerin:     Manuela Hach, Niederneisen                              Ergebnis:     7,64

LP Reiten

Barolo (Deutsches Reitpony) geb. 2009
v. Hilkens Black Delight WE a. d. Chanconett v. Special Dream TCF
Züchter:         Birgit u. Rolf Deecke, Lachendorf
Besitzerin:     Beate Harms, Bebra                                           Ergebnis:     8,06

Choco Boy (Deutsches Reitpony) geb. 2009
v. FS Cover Boy a. d. Lorenzia v. Lancer
Züchter:         Joachim Brose, Rosenau
Besitzer:        ZG Häußer, Oberursel                                         Ergebnis:     7,83

Painted Dragon (Pinto) geb. 2007
v. Painted Diamond a. d. Shalimar v. Nerath
Züchterin:     Susanne Hoffmann, Moersdorf
Besitzer:        Züchter                                                              Ergebnis:     7,36                                                          

Attila vom Wethautal (Knabstrupper) geb. 2004
v. Amor von Kobold a. d. Carola v. Chameur
Züchterin:     Ute Süße, Beuditz
Besitzerin:     Bärbel Ott, Katzenellnbogen                                Ergebnis:     7,09           

Mareekh (Araber Partbred) geb. 2009
v. In Fashion Mreekh a. d. HM Sassie Suzy Q
Züchterin:     Holly Myers, Texas
Besitzerin:     Michaela Stephan, Schönbrunn                        Ergebnis:     6,93                  

Ergebnisse der Kurzprüfung für Sportponyhengste Erbach 2013

Deutsches Reitpony

Caramel FH, geb. 2008
v. Cyriac WE a. d. Birkenhain Goldene Deern v. Golden Dasher
Züchter:         Heino Punke, Hude
Besitzer:        Freiberger Hof, Haltern                                         Ergebnis:     8,49

Shalom, geb. 2009
v. Santiago a. d. Tessy v. Top Debino
Züchter:         ZG Grede Frankenberg
Besitzer:        Züchter                                                               Ergebnis:     7,76

Cuzco DS, geb. 2009
v. Cassini a. d. Verona v. Valido
Züchterin:     Daniela Schiffer, Wegberg
Besitzerin:     Iris Bach, Diez                                                      Ergebnis:     7,74

Welsh B

Red Rubin, geb. 2009
v. Mahrdorf Red Runner a. d. Olivia v. Bünteeichen-Millennio
Züchter:         ZG Backen, Liebenburg
Besitzer:        Züchter                                                                 Ergebnis:     7,54


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de