Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste

FN-Bundeshengstschau Fjordpferde

Druckvorschau


Der Siegerhengst heißt Kastanjegardens Hannibal

Kelvin, Ib in seiner Klasse,
Besitzer: Alexander Jäger, Mörlenbach

Essen (fn-press). Die internationale Pferdemesse Equitana in Essen war Schauplatz der FN-Bundeshengstschau Fjordpferde. Nach dem Jahr 2009 wurden nun wieder Bundesprämienhengste gekürt. Zur Wahl standen 21 leistungsgeprüfte Hengste im Alter zwischen sechs und sechszehn Jahren. Bundessiegerhengst wurde der in Dänemark gezogene und beim Rheinischen Pferdestammbuch eingetragene dreizehnjährige Fjordhengst Kastanjegardens Hannibal v. Citrus Klattrup a. d. Kastanjegardens Ofelia v. Orion Halsnaes im Besitz von Sabine Körner (Bonn).

Insgesamt vergab die Richtergruppe, bestehend aus Dr. Elisabeth Jensen (Kiel), Claudia Sirzisko (München), Jan Verbeek (Belgien) und Prof. Nils Ivar Dolvik (Norwegen) sechs Mal die begehrte FN-Bundeshengstprämie und den zugehörigen Titel.

Zum Reservesieger erklärte die Richtergruppe den siebenjährigen in Hessen gezogenen Hengst Vacceur v. Valør Halsnaes a. d. St.Pr.St. Laquesta v. Kvest Halsnaes (Züchter und Besitzer: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller (Mossautal). Weitere Titelträger der FN-Bundesprämie sind Dylix v. Dylan a.d. St.Pr.St. Lajona v. Jon Halsnaes (Züchter: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal; Besitzerin: Nicole Borsbach, Berg), Herko WE v. Kastanjegardens Hannibal a.d. Vb.Pr.St. Thalke v. Kalif (Züchter und Besitzer: Gerd Ostermann, Berne), Sirko v. Sogneblakken a.d. Hanna v. Haavard (Züchter und Besitzer: Hans Giesen, Odenthal) und Kelvin v. Kvest Halsnaes a.d. St.Pr.St. Imke v. Iilliano (Züchterin: Sabine Linzer, Remscheid; Besitzer: Alexander Jäger, Mörlenbach).

Veranstalter der FN-Bundeshengstschau Fjordpferde waren die Interessengemeinschaft Fjordpferd (IGF) und der Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen. Unterstützt wurden die Veranstalter durch den Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Mit jeweils 11 gemeldeten Hengsten gehörten Hessen und das Rheinland zu den am stärksten vertretenen, sechs ausstellenden Verbänden.

Nachfolgend sind alle hessischen Hengste und deren Platzierung in den einzelnen Klassen aufgelistet.

Hengstklasse I/A (Jahrgang 2008 – 2010)

1g: Kjeld v. Kjartan a.d. Rika v. Jörn, Z.u.B.: Peter Heck, Lahntal

Bundessieger Kastanjegardens Hannibal im Besitz von Sabine Körner, Bonn Bundes-Reservesiegerhengst: Vacceur aus der Zucht von Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal

Hengstklasse I/B (Jahrgang 2008 – 2010)

1a: Djevel v. Dexter a.d. Leona v. Ohlsen, Z.: Wilhelm Eitenmüller, Reichelsheim

B.: Christian u. Steffi Eitenmüller, Reichelsheim

1b: Doven v. Dexter a.d. Siena v. Ránn, Z.: Wilhelm Eitenmüller, Reichelsheim

B.: Julia Keil, Reichelsheim

Die Hengste der Klasse II/A bis II/C bewarben sich um den Titel FN-Bundesprämienhengst

Hengstklasse II/A (Jahrgang 2008 und älter mit HLP)

1a: Vacceur v. Valoer Halsnaes a.d. Laquesta v. Kvest Halsnaes, Z.u.B.: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

1e: Dalbyn v.Dylan a.d. Lale v. Kvest Halsnaes, Z.: Silke u. Jürgen Eitenmüller, Mossautal

B.: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

1f: Kalino v.Kelvin a.d. Halinka v. Ohlsen, Z.u.B.: Alexander Jäger, Mörlenbach

Ia in seiner Klasse: Dylix, ebenfalls aus der Zucht von Elisabeth und Reinhold Eitenmüller, Mossautal

Hengstklasse II/B (Jahrgang 2008 und älter mit HLP)        

1a: Dylix v. Dylan a.d. Lajona v. Jon Halsnaes, Z.: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

B.: Nicole Borsbach, Bergisch Gladbach

1d: Pluto v. Plutonik a.d. Kitty v. Rei Halsnaes, Z.: Armin Ranft, Rabenau

B.: ZG Bruggemann-Pfaff, Neuenstein

Hengstklasse II/C (Jahrgang 2008 und älter mit HLP)                                                                               

1b: Kelvin v. Kvest Halsnaes a.d. Imke v. Illiano, Z.: Sabine Linzer, Remscheid,

B.: Alexander Jäger, Mörlenbach

Bundessiegerhengst:

Kastanjegardens Hannibal v. Citrus Klattrup a.d. Kastanjegardens Ofelia v. Orion Halsnaes

Z.: Dänemark, B.: Sabine Körner, Bonn

Bundes-Reservesiegerhengst

Vacceur v. Valoer Halsnaes a.d. Laquesta v. Kvest Halsnaes

Z.u.B.: Elisabeth u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal

Präsentation (ältere Hengste)

BPrH Mr.Tveiten v. Herman a.d. Soldokka v. Drago, B.: Sabine Linzer, Remscheid

BPrH Dexter v. Dylan a.d. Jenny v. Orlandos, Z.u.B.: Christian Eitenmüller, Reichelsheim

                           Dr. Teresa Dohms-Warnecke/ Klaus Biedenkopf






zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de