Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Hengste
Hengstleistungsprüfung Erbach im Odenwald
Druckvorschau


Am 10. September trafen sich auf dem Gestüt Rollehof der Familie Müller/Stockum viele Hengsthalter und interessierte Ponyzüchter um bei dem Abschlusstest der insgesamt 14 Hengste dabei zu sein.

Vorbereitet wurden die Hengste auf die jeweiligen rassespezifischen Prüfungsanforderungen in den Grundgangarten, Freispringen, Rittigkeit, Parcourspringen, Geländeritt und Fahren. Diese Anforderungen wurden wie schon in den vergangenen Jahren am Prüfungstag von Fremdrichtern erneut überprüft.

In der Abteilung der Fjordponys siegte der Sogneblakken-Sohn Sirko des Hans Giesen-Odenthal mit einem rundherum guten Ergebniss und einer Endnote 8,20 vor dem Valoer-Sohn Vacceur der Familie Eitenmueller Mossautal.

In der Gruppe der Reitponys wurden Reitponys, Connemara, Pinto und Knappstrupper geprüft. Hier setzte sich der in Hessen gezogene und gekörte Hengst Shereton von Santiago aus der Zucht und im Besitz von Isabell Grede – Frankenberg deutlich an die Spitze.

In der Haflingerabteilung wurde auch der Freiberger Hengst Trevis von Melanie Krug-Niedereisen mit gutem Ergebnis geprüft. Siegerhengst der Abteilung war Anthonys Hill aus der Zucht von Alexander Weiss-Straubenhardt und im Besitz von knapp vor Strogoff aus der Zuchtstätte Sabrina Mach – Altenstadt.

Am Ende des langen Prüfungstages stellten alle Teilnehmer fest, dass die Prüfungstation eine wirklich empfehlenswerte Prüfungsstation ist, denn hier wird sehr sachlich mit allesbesten Personal auf die individuellen Anforderungen an jedes einzelne Pferd eingegangen.

Eitenmüller

Ergebnisse Fjordhengste

Ergebnisse Haflingerhengste

Ergebnisse Reitponyhengste

Anthony Hill
Strogoff
Ampere

Sirko
Vacceur
Rongar

Klosterhofs Fiete
Fjoelesen
Irino

Sheraton
Morning River
Grande

Trevis
Pepe




zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de