Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ZUCHT
Fohlen
Stutbucheintragung und Verbands-Prämienfohlenschau Shetland und Classic-Pony Schwalmtal-Hergersdorf
Druckvorschau

Hergersdorf. Wie schon in den vergangenen Jahren bot der Hof der Familie Landenberg-Schulze in Schwalmtal-Hergersdorf den passenden Rahmen für die vom Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen ausgeschriebene Verbands-Prämienfohlenschau und Stutbucheintragung der Rassen Shetland, Partbred-Shetland, Deutsches Classic-Pony und Mini-Appaloosa.

Wicky
Sam
Kiall

Insgesamt 33 Fohlen präsentierten sich am 16. August dem Richterteam um Zuchtleiter Florian Solle zur Bewertung. Das größte Lot stellten die Original Shetlands. An der Spitze rangierte hier das gut entwickelte und mit fleißigen, geregelten Bewegungen ausgestattete Stutfohlen Wicky vom Köppel (von Willibald von Uda aus der Moni vom Köppel), das letztendlich nicht nur zum Rassesieger sondern auch zum Siegerstutfohlen der Schau avancierte. Als bestes Shetland-Hengstfohlen verlies Sam vom Köppel (von Starlet aus der Bijou vom Köppel) den Ring. Beide Fohlen stammen aus der Zucht und dem Besitz des Klaus-Peter Demmel, Freudenberg.

Viking
Pixel
Lucie

Den Titel als Siegerhengstfohlen der Schau erhielt der Rassesieger der Deutschen Classic-Ponys, der sehr edel aufgemachte, bewegungsfreudige Kiall  (von Jo-Co’s KC Coyne Connection aus der Maruschka v.d. Geest). Der weit entwickelte, in Typ und Größe an der Obergrenze rangierende Windfarb-Schecke stammt aus der Zucht der Anke Kutscha, Waldsolms, und befindet sich im Besitz der Victoria Sophie Zimmerer, Lichtenstein. Leider kamen nur zwei Classic-Pony-Stutfohlen zur Bewertung. Als die bessere schnitt die Fuchsstute Gitta (von Janko vom Schedetal aus der Gesa II vom Schedetal), gezogen und ausgestellt von Fritz Wiegand, Kefenrod, ab.

Die vom Prämienhengst Viskan Silbersee aus der Primel vom Rosengarten abstammende Pixel vom Rosengarten führte die Riege der Stutfohlen bei den Deutschen Partbred-Shetlands an und sicherte sich zudem den Titel als Rassesieger. Züchterin und Besitzerin dieser femininen, mit viel Substanz und guten Bewegungen ausgestatten Braunscheckstute ist Dagmar von Landenberg-Schulze, Hergersdorf. Der von Sylvia Lohmann, Borken, gezogene, solide und korrekt aufgemachte Lendorfs Viking (von Valum v.d. Kuper aus der Gamin v. Stal Bijdorp) ging bei den Hengstfohlen dieser Rassegruppe vorn.
Kassandra
Gitta

Da bei den Mini-Appaloosas nur jeweils ein Stut- und ein Hengstfohlen gemeldet waren, kamen diese beiden gemeinsam zur Bewertung. Beide zeigten sich gut in Typ und Entwicklung und obwohl Lendorfs Valentino (von Valum v.d. Kuper aus der Kyra) mit schicker Rapptiger-Jacke glänzte, setzte sich doch die auf den ersten Blick schlichter wirkende, patent aufgemachte und mit lockeren, guten Bewegungen daher kommende Mohrenkopf-Stute Kassandra (von Orion v. Stal Cirochet aus der Kessy von Panorama) an die Spitze. Ausstellerin beider Fohlen ist Sylvia Lohmann, Borken.

Der Fohlenschau vorangegangen war eine Stutbucheintragung, bei der zwanzig Stuten zur Eintragung kamen. Als Beste der vorgestellten original Shetlands schnitt die braune Stute Lucie (von Hero van de Zandkamp a.d. St.Pr.St. Lorett von Bübchen) ab. Züchter und Besitzer ist Jürgen Wild, Schlitz.  Beste bei den Deutschen Classic-Ponys wurde die Fuchsstute Pia (von Peter aus der Paola von Björn), gezogen und ausgestellt von Fritz Wiegand, Kefenrod.

Ergebnisse Fohlenschau (jeweils die ersten drei einer Klasse):

Shetland Stutfohlen:

1.      Wicky vom Köppel (v. Willibald von Uda a.d. Moni vom Köppel), Z.+ B.: Klaus-Peter Demmel, Freudenberg.

2.      Sina vom Köppel (v. Starlet a.d. Hazel vom Köppel), Z.+ B.: Klaus-Peter Demmel, Freudenberg.

3.      Manja vom Köppel (v. Menno a.d. Hetty vom Köppel), Z.+ B.: Klaus-Peter Demmel, Freudenberg.

Shetland Hengstfohlen:

1.      Sam vom Köppel (v. Starlet a.d. Bijou vom Köppel), Z.+ B.: Klaus-Peter Demmel, Freudenberg.

2.      Cantus (v. Calypso a.d. Maren), Z.+ B.: Katja Müller, Rabenau.

3.      Pumuckel (v. Präm.H. Viskan Silbersee a.d. Pacifik v.d. Langwijk), Z.+ B.: Harry Wehr, Groß-Felda.

Deutsches Classic-Pony Stutfohlen:

1.      Gitta (v. Janko vom Schedetal a.d. Gesa II vom Schedetal), Z.+ B.: Fritz Wiegand, Kefenrod.

2.      Gundula (v. Präm.H. Jo-Co’s KC Coyne Connection a.d. Grit), Z.+ B.: Michael Steinert, Nöda.

Deutsches Classic-Pony Hengstfohlen:

1.      Kiall (v. Präm.H. Jo-Co’s KC Coyne Connection a.d. Maruschka v.d. Geest), Z.: Anke Kutscha, Waldsolms, B.: Victoria Sophie Zimmerer, Lichtenstein.

2.      Jaro (v. Präm.H. Jim v. Talhof a.d. Fatima), Z.+ B.: Urban Braun, Schönenberg-Kübelberg.

3.      NN (v. Präm.H. Jo-Jo’s Gold von Clus a.d. Betty), Z.+ B.: Norbert Döring, Grebenau.

Deutsches Partbred-Shetland Stutfohlen:

1.      Pixel vom Rosengarten (v. Präm.H. Viskan Silbersee a.d. Primel vom Rosengarten), Z.+ B.: Dagmar von Landenberg-Schulze, Hergersdorf.

2.      Dornröschen vom Eulenhof (v. Präm.H. Viskan Silbersee a.d. Daisy vom Hühnerberg), Z.+ B.: ZG Euler-Sulimma, Brauerschwend.

3.      Lillifee (v. Calypso a.d. Lilly), Z.+ B.: Katja Müller, Rabenau.

Deutsches Partbred-Shetland Hengstfohlen:

1.      Lendorfs Viking (v. Valum v.d. Kuper a.d. Gamin v. Stal Bijdorp), Z.+ B.: Sylvia Lohmann, Borken.

2.      Carlo (v. Calypso a.d. Laura), Z.+ B.: Katja Müller, Rabenau.

3.      Varon vom Eulenhof (v. Präm.H. Viskan Silbersee a.d. Sally), Z.+ B.: ZG Euler-Sulimma, Brauerschwend.

Mini-Appaloosa:

1.      Kassandra (v. Orion v. Stal Cirochet a.d. Kessy), Z.: H. van Santvoort, NL-Wijchen, B.: Sylvia Lohmann, Borken.

2.      Lendorfs Valentino (v. Valum v.d. Kuper a.d. Präm.St. Kyra), Z.+ B.: Sylvia Lohmann, Borken.

© Text und Fotos: Sylvia Kirsten Brehm


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de