Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

ARCHIV 2007
Herbstkörung 2007
Druckvorschau

Jolly Jumper holt den Gesamtsieg

Die erst wenige Jahre alte Rasse „Deutsches Classic Pony“ rückt erneut in den Blickpunkt: Der zweieinhalbjährige Hengst Jolly Jumper vom Talhof, so sein voller Name, holte auf dem Körplatz Alsfeld souverän den Siegertitel aller Rassen. Inzwischen kennen nicht nur Insider diese eleganten, sportlichen kleinen Ponys, die sich neben dem originalen, kräftigen Shetland Pony gut etabliert haben.

Kurt Heusohn im hessischen Gedern- Wenings hat diesen Junghengst mit der interessanten Farbe „dunkelwindfarben“ selbst gezogen, und auch schon beide Eltern und einige weitere seiner Vorfahren. Die gezielte Anpaarung bester Hengste und Stuten über Generationen brachte einen harmonisch linierten, ebenso typ- wie gangstarken Hengst hervor, der unter den Körkandidaten in Alsfeld eine sichere Spitzenposition behauptete.

Jolly Jumper vom Talhof

Jim vom Talhof

Jonny

Jegg

Elke

Oberlaender´s Missy II

Scalloway

Mae

Elenore vom Talhof StPrSt

Bernstein

Benny

Venus

Esther vom Talhof StPrSt

Jegg

Elfe StPrSt



Allmählich erfolgsverwöhnt könnten die Fjordzüchter sein, mischen sie doch fast jedes Jahr im Vorderfeld der süddeutschen Körungen kräftig mit. In diesem Jahr wurde der Graufalbe Ilmar v. Irving erst Rassesieger der Fjords und dann Gesamtreservesieger aller Rassen. Er stammt über die Heino- Tochter Alice aus der guten Familie der Staatsprämienstute Adelheid der Zuchtstätte Meerkötter im südhessischen Lautertal-Staffel.

Insgesamt 44 Hengste traten zur gemeinsamen Körung der süddeutschen Zuchtverbände an, 18 von ihnen wurden gekört. Wie in den Vorjahren waren die Reitponys die zahlenmäßig stärkste Rasse, diesmal mit 14 Anwärtern, gefolgt von den Rassen Shetland mit acht und Welsh mit sieben Hengsten. Am stärksten beteiligt waren neben Hessen die Zuchtverbände Bayern und Sachsen-Thüringen.

Stellvertretend für die Hengste mit positivem Körurteil sollen jeweils die Rassesieger genannt werden, so der gute Rapphengst Normen v. Nelson des Züchters Arno Löser beim Shetland Pony, und der trabstarke, nur 90 cm große Tigerschecke Manhattan aus dem Stall Dieter Lotz bei den Partbred Shetland Ponys. Während beim Deutschen Classic Pony der oben genannte Jolly Jumper förmlich das Zuchtziel demonstrierte, konnte in der Rasse Welsh vor allem der Cob- Hengst Meisterhofs Mad Max mit großer Trabaktion begeistern.

Mit nur zwei gekörten Fjordhengsten blieb diese Rasse etwas unter den Ergebnissen der Vorjahre, doch wusste neben Ilmar auch der vielversprechende Nachwuchshengst Rascal der Züchterin Heike Römschied besonders zu gefallen. Die Quote beim Deutschen Reitpony schließlich mit fünf gekörten Hengsten erschien passend, wobei der in Bayern gezogene, sehr sportlich aufgemachte Don Johnson v. Dow Jones (Gerhard Assmann, Sigmarszell) mit der besten Bewertung und dem Titel Rassesieger versehen wurde.

Zwölf bereits gekörte Hengste unterschiedlichen Alters traten zur Anerkennung und süddeutschen Prämierung an. Die meisten kamen aus dem Zuchtgebiet Sachsen-Thüringen und den Rassen Shetland und Welsh. Das Prädikat „süddeutscher Prämienhengst“ erhielten der dreijährige, von Christoph Heinrich selbst gezogene Hengst Neon / Shetland, der vierjährige Springfield Shadow / Connemara im Besitz von Patricia Schmidt und der bereits zehnjährige Kjarson / Fjord des Detlef Gerung.

Jeweils die Rassesieger erhielten Ehren- und Sachpreise der Zuchtverbände, Interessengemeinschaften und der AGS (Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Pferdezuchtverbände). Die Auszeichnung der Hengste übernahm Kurt Hillnhütter als Vorsitzender des Zuchtverbandes Hessen.

Regionale hessische Körung

Die regionale Herbstkörung des Pony- und Pferdezuchtverbandes Hessen fand wieder am Tag zuvor im Pferdezentrum statt. Für die Isländer hat sich das Angebot einer vorgeschalteten Jungpferde- Materialprüfung bewährt, auch wenn sich diesmal nur sechs Hengste daran beteiligten. Das beste Ergebnis mit Gesamtnote 8,11 erzielte der dreijährige Hengst Stormur vom Röschbacherhof (Familie Plattner, Schriesheim), gefolgt von dem mit 8,0 bewerteten Hrappur vom Schlossberg (Kirsten und Günther Weber, Groß Nemerow).

Wie im Vorjahr war das Gestüt Kreiswald des Robert Schmitt, Rimbach, mit einem guten Spezialrassehengst vertreten, diesmal mit dem sehr ausdrucksstarken und beweglichen Mangalarga Marchador- Hengst Carlos vom Kreiswald. Dieser wurde prämiert und Sieger der Spezialrassen. Harmonisch im Körperbau und mit solidem Gangvermögen zeigten sich der Freiberger Hengst Leo (Gerd Gräber) und der Criollo La Amanecida El Halieto (Jessica Reinstädtler). Als Vertreter der russischen Rasse Karabagh rundete der siebenjährige Hengst Ada (Silke Ehrenberger) mit gutem Rassetyp das Bild ab.

Alle Ergebnisse sind in der Übersicht zusammengestellt.

Florian Solle


Ergebnisse der Süddeutschen Hengstkörung Alsfeld 2007
Folgende Hengste wurden süddeutsch gekört:

SHETLAND (unter 87 cm)

Wayne vom Ellernbrook v. Ward of Berry, 2004, Fuchsschecke, 85 cm

Züchter: Frauke Siebrecht, Westerstedt

Besitzer: Andrea Albert, Viereth-Trunstadt                                          ZV Bayern

ML´s Tamino v. Thunderbird, 2003, Dunkelbraunschimmel, 73 cm

Züchter: Petra Frohwerk, Hattingen

Besitzer: Maria Siepe-Gunkel, Habichtswald                           ZV Hessen

Wayne vom Ellernbrook ML´s Tamino

SHETLAND

Normen v. Nelson von Ramsburg, 2005, Rappe, 104 cm

Züchter: Arno Löser, Feldengel

Besitzer: Züchter                                                           ZV Sachsen-Thüringen

Rassesieger

Normen Oke

Oke v. Oké van de Zandkamp, 2005, Fuchs, 101 cm

Züchter: Michael Winzer, Großfahner

Besitzer: Züchter                                                             ZV Sachsen-Thüringen

Bobo v. Holsteins Bonavista, 2005, Fuchsschecke, 98 cm

Züchter: Erika Rosskopf, Monheim-Warching

Besitzer: Züchter                                                                 ZV Bayern

Bobo Gig

Gig v. Gigolo- Felixo, 2004, Rappe, 100 cm

Züchter: Christoph Heinrich, Zwickau

Besitzer: Züchter                                                                 ZV Sachsen-Thüringen

DEUTSCHES PARTBRED SHETLAND PONY

Manhattan v. Miraculix v. d. drei Tannen, 2004, Schwarzbrauntigerschecke, 90 cm

Züchter: NL

Besitzer: Dieter Lotz, Ronneburg                                                ZV Hessen

Rassesieger

Manhattan Jolly Jumper

DEUTSCHES CLASSIC PONY

Jolly Jumper vom Talhof v. Jim vom Talhof, 2005, dunkelwindfarben, 106 cm

Züchter: Kurt Heusohn, Gedern-Wenings

Besitzer: Züchter                                                                      ZV Hessen

prämiert, Rassesieger und Gesamt- Siegerhengst

Jonathan v. Juwel- Brendy, 2005, Fuchsschecke, 108 cm

Züchter: Werner Firsching, Grettstadt

Besitzer: Züchter                                                                   ZV Bayern

Jonathan Turina´s Sunny Boy

WELSH

Turina´s Sunny Boy / B v. Frankenhoeh´s Sunlight, 2005, Braunfalbe, 129 cm

Züchter: Silvia Eberhardt-Müller, Sinsheim

Besitzer: Züchter                                                                     ZV Baden-Württemberg

Meisterhofs Mad Max / D v. H-S Marius, 2005, Dunkelfuchs, 150 cm

Züchter: Marianne u. Rupert Nutz, Teisendorf

Besitzer: Züchter                                                                       ZV Bayern

Rassesieger

Meisterhof´s Mad Max Ilmar

FJORD

Ilmar v. Irving – Heino VEH, 2005, Graufalbe, 145 cm

Züchter: Brigitte Meerkötter, Lautertal-Staffel

Besitzer: Familie Neuß, Grünberg-Weitershain                         ZV Hessen

prämiert, Rassesieger und Gesamt- Reservesieger

Rascal v. Randi vom Walnussbaum - Kristian, 2005, Hellbraunfalbe, 144 cm

Züchter: Heike Römschied, Weilburg

Besitzer: Züchter                                                                   ZV Hessen

Rascal Lucky Shot

DEUTSCHES REITPONY

Lucky Shot v. Loriot EH- Nabor, 2005, braun, 141 cm

Züchter: Josef Fischl, Tann

Besitzer: Züchter                                                    ZV Bayern

Dein Prinz v. Deinhard B – Arts Dancer Boy, 2005, Fuchs, 145 cm

Züchter: Hermann Arts, Rheurdt

Besitzer: Sven Rothenberger, Bad Homburg                            ZV Hessen

Dein Prinz Don Johnson

Don Johnson v. Dow Jones – Creston Dundee, 2005, Fuchs, 147 cm

Züchter: Gerhard Assmann, Sigmarszell

Besitzer: Gerhard u. Leonie Assmann, Sigmarszell                   ZV Hessen

prämiert, Rassesieger

Borodino v. Benetton S – Thriantas Norbert, 2005, dunkelbraun, 147 cm

Züchter: Familie Marx, Alsfeld- Eifa

Besitzer: Züchter                                                                        ZV Hessen

Borodino Charme of Heiligenberg

Charm of Heiligenberg v. Charm of Nibelungen, 2005, Fuchs, 146 cm

Züchter: Leonhard Beckhoff, Rietberg

Besitzer: Rolf Prior, Paderborn,

und Katja Lauterbach, Bruchköbel                             ZV Hessen

Ergebnisse der Süddeutschen Hengstanerkennung und Prämierung

SHETLAND (unter 87 cm)

Schalenburgs Tabaluga v. Schalenburgs Twister, 2004, Fuchsschecke

Züchter: Hans-Heinrich Ehlers, Bokhorst

Besitzer: Maria Siepe-Gunkel, Habichtswald                           ZV Hessen

anerkannt

SHETLAND

Graf v. Gigolo - Genua, 2004, Schimmel

Züchter: Christoph Heinrich, Zwickau

Besitzer: Züchter                                                    ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

Neon v. Nordstern - Normer, 2004, Rappe

Züchter: Christoph Heinrich, Zwickau

Besitzer: Züchter       ZV Sachsen- Thüringen
anerkannt, Prämienhengst, Siegerhengst

Jonkheer v. d. Schaapshoeve v. Mustang v. Bunswaard, 1994, Rappe

Züchter: Niederlande

Besitzer: Hartmut Bugdahn, Sonneberg                                               ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

WELSH

Uiterwaardens Prins Abdullah / A v. W. Deodar, 2004, Palomino

Züchter: Niederlande

Besitzer: Annett u. Matthias Hoffmann, Bachstedt                    ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

Stal Maasdijk´s Macho / A v. High Flown´s V., 2003, Rappe

Züchter: Niederlande

Besitzer: Annett u. Matthias Hoffmann, Bachstedt                    ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

Jumping´s Black-Jack / A v. Vikarien´s Jelsion, 2003, Rappe

Züchter: Christian Knott, Großrudestedt

Besitzer: Olaf Garthof, Schloßvippach                                                 ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

Riedeland´s Orpheus / A v. Coed Coch Olfyr, 2001, Braunschimmel

Züchter: Norbert Jacquemar, Wolfsburg

Besitzer: Julia Stiem, Ingersleben                                                                     ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

Frankenhoeh´s Merlin / B v. Bleekenweg Dores, 2001, dunkelbraun

Züchter: Silvia Kurda, Burgkunstadt

Besitzer: Erwin Schötz, Heideblick                                                      ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt

FJORD

Mr. Tveiten v. Herman - Drago, 2003, Hellbraunfalbe

Züchter: Norwegen

Besitzer: Elisab. u. Reinhold Eitenmüller, Mossautal      ZV Hessen

anerkannt

Kjarson v. Kvest Halsnaes VEH – Ohlsen VEH, 1997, Hellbraunfalbe

Züchter: Helene Reus, Westerburg

Besitzer: Detlef Gerung, Ketzerbachtal   
ZV Sachsen- Thüringen

anerkannt, Prämienhengst

CONNEMARA

Springfield Shadow v. Innellan Kestrel – R. Lavelle, 2003, Rappschimmel

Züchter: Elisabeth u. Bernd Lindemann, Schneverdingen

Besitzer: Patricia Schmidt, Uetze- Katensen   
ZV Hessen

anerkannt, auch für Deutsches Reitpony, Prämienhengst



Ergebnisse der Hessischen Hengstkörung Alsfeld 2007

Folgende Hengste wurden gekört:

ISLÄNDER

Hrappur vom Schloßberg v. Hlynur f. K., 2004, Dunkelgraufalbe, 137 cm

Züchter: Kirsten und Günther Weber, Groß Nemerow

Besitzer: Züchter

Dscha Dscha Binx von Guggenberg v. Otur f. G. , 2001, Isabell, 142 cm

Züchter: Nicole Güldner, Freudenberg-Rauenberg

Besitzer: Stephan Wollstädter, Klingenberg

Hrappur Dscha Dscha Binx von Guggenberg

Kiljan frá Kastalabrekku v. Skorri frá Gunnarsholti, 2004, schwarzbraun, 138 cm

Züchter: Peter und Regina Hillesheim, Breidenbach-Wiesenbach

Besitzer: Züchter

Adam vom Hopfenfeld v. Naddur vom Schluensee, 2005, Rappe

Züchter: Anna Zell, Sinntal-Weichersbach

Besitzer: Züchter

Kiljan frá Kastalabrekku Adam vom Hopfenfeld

Stormur vom Röschbacherhof v. Svartur frá Unalaek, 2004, Rappe, 141,5 cm

Züchter: Familie Plattner, Schriesheim-Altenbach

Besitzer: Züchter                                             Siegerhengst Isländer

Stormur vom Röschbacherhof Leo

FREIBERGER

Leo v. Lascar - Charme, 2005, Fuchs, 159 cm

Züchter: Schweiz

Besitzer: Gerd Gräber, Waldmichelbach

MANGALARGA MARCHADOR

Carlos vom Kreiswald v. Cairo Bathia, 2004, Braun Roan, 156 cm

Züchter: Robert Schmitt, Rimbach

Besitzer: Züchter                                             prämiert, Siegerhengst Spezialrassen

Carlos vom Kreiswald La Amanecida El Halieto

CRIOLLO

La Amanecida El Halieto v. L. A. Choclero, 2004, Braunschecke, 145 cm

Züchter: Rolf Ludwig, Elztal

Besitzer: Jessica Reinstädtler, Heidelberg

KARABAGH

Ada v. Kjapaz - Paris, 2000, Dunkelfuchs, 145 cm

Züchter: Aserbeidschan

Besitzer: Silke Ehrenberger, Dossenheim



zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de