Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

SCHAUEN & FESTE

Hessische Landes-Kaltblutschau

Druckvorschau

Beeindruckende Kaltblüter in Usingen



Alljährlich im Herbst sorgen die Kaltblüter aus Hessen für eine beeindruckende Landesschau auf dem Laurentiusmarkt Usingen. Immerhin knapp 20 Stuten, 15 Fohlen und eine Stutenfamilie traten diesmal zum züchterischen Wettbewerb an, der wie gewohnt mit dem Brenntermin des Pony- und Pferdezuchtverbandes Hessen kombiniert wurde.

Das Siegerfohlen insgesamt stellte Frank Schmidt mit seinem Schwarzwälder Hengstfohlen „Wynn“ v. Weißherbst aus der Staatsprämienstute Fiona v. Federweißer. Diese Stute, auch Mutter der einzigen Stutenfamilie, lieferte im Verlauf der Schau noch mehrfach über ihre Töchter weitere Empfehlungen nach. Prämiert mit Note 8,1 sollte der Mitte Mai geborene „Wynn“ ein Hengstanwärter sein, ebenso wie der rheinisch-deutsche „Ohlsen“ v. Odin von Lupnitz des Züchters Joachim Müller, der mit Note 8,0 Reservesieger der Fohlenschau wurde. Alle prämierten Fohlen (Note 7,5 und besser) sind in der Tabelle zusammengestellt.

Siegerstute Fabienne wiederholte ihren Vorjahreserfolg

Wie schon häufig in den vergangenen Jahren dominierten die Schwarzwälder Stuten den landesweiten Vergleich. Bestens herausgebracht und in jeder Hinsicht souverän setzte sich die Mauritius-Tochter Fabienne des Züchters Werner Wagner (Lollar) an die Spitze und verteidigte somit ihren Titel aus 2014 als Gesamtsiegerstute der Schau. Ähnlich „komplett“ in Typ, Ausstrahlung, Körperharmonie und Bewegungspotential zeigte sich die inzwischen elfjährige Mara v. Merlin des Züchters Burkhard Wagner (Breidenbach) als Gesamt-Reservesiegerin.     

Siegerfohlen Wynn, Foto: Fischer Siegerstuten Fabienne und Mara, Foto: Fischer

Durchaus starke Konkurrenz kam an diese beiden Stuten heran, beispielsweise die Vollschwestern Mimiteh und Melinda v. Melchior (beide Frank Schmidt), die rahmige Federsee-Tochter Romana (ZG Gerd Strathenke und Monika Lomnitz) sowie weitere Schwarzwälder Füchse und insbesondere die siebenjährige Jule v. Dionysos (Heinrich Biederbeck) als Vertreterin der Rasse Süddeutsches Kaltblut.

Florian Solle


Ergebnisse der Kaltblut-Landesschau 2015 in Usingen

Fohlen Rheinisch-Deutsches Kaltblut / Prämienfohlen

1a Ohlsen v. Odin von Lupnitz a. d. Otti v. Eiko, Joachim Müller, Hüttenberg                           8,0

1b Leopold v. Lausejunge a. d. Elacata v. Echo von Dönitz, Michael Kunkel, Heigenbrücken     7,6

1c Oxford von Peters v. Odin von Lupnitz a. d. Alice v. Aramis, Lars Peters, Usingen               7,5

Fohlen Schwarzwälder Kaltblut / Prämienfohlen

1a Wynn v. Weißherbst a. d. Fiona StPrSt v. Federweißer, Frank Schmidt, Schmitten               8,1

1b Venga v. Vocus a. d. Donnerwolke v. Darius, Michaela Maul, Breuberg                               8,0

1c Dolce Vita v. Darius a. d. Whitni v. Wirtsjunge, Michaela Maul, Breuberg                             7,9

1d Wira v. Weißherbst a. d. Melinda v. Melchior, Frank Schmidt, Schmitten                             7,7

1e Mariella v. Melchior a. d. Felina v. Favorit, Frank Schmidt, Schmitten                                  7,6

1f Mikosh v. Melos a. d. Mona-Liesa v. Morgan, Karl-Heinz Rohmann, Schaafheim                   7,6

1g Jantara-Venus v. Vogtsberg a. d. Fichte v. Floris, Christine Damm, Rabenau                       7,5

Fohlen Süddeutsches Kaltblut und Freiberger / Prämienfohlen

1a Halinka v. Trevis a. d. Hilla v. Herkules II, Manuela Hach, Niederneisen                              7,5

Gesamt-Siegerfohlen:         Wynn v. Weißherbst, SW, Frank Schmidt

Reservesieger-Fohlen:        Ohlsen v. Odin von Lupnitz, RD, Joachim Müller

Zweijährige Stuten

1a Maima v. Melchior a. d. Felina StPrSt v. Favorit, SW, Frank Schmidt, Schmitten

1b Fee von Altenberg v. Darius a. d. Fabienne v. Mauritius, SW, Werner Wagner, Lollar

Vier- und fünfjährige Stuten

1a Mimiteh v. Melchior a. d. Fiona StPrSt v. Federweißer, SW, Frank Schmidt, Schmitten

1b Jerna v. Dionysos a. d. Johanna v. Jordan, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal

Sechs- und siebenjährige Stuten

1a Fabienne v. Mauritius a. d. Fricka StPrSt v. Wilderer, SW, Werner Wagner, Lollar

1b Melinda v. Melchior a. d. Fiona StPrSt v. Federweißer, SW, Frank Schmidt, Schmitten

1c Romana v. Federsee a. d. Winnie v. Widukind, SW, ZG Strathenke & Lomnitz, Wehrheim

1d Jule v. Dionysos a. d. Johanna v. Jordan, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal

1e Fichte v. Floris a. d. Marlene v. Merlin, SW, Christine Damm, Rabenau

Acht- und neunjährige Stuten

1a Wolke v. Weißherbst a. d. Mirabell v. Moritz, SW, Burkhard Wagner, Breidenbach

1b Elacata v. Echo von Dönitz a. d. Bella StPrSt v. Benetto, RD, Michael Kunkel, Heigenbrücken

1c Mette v. Merlin a. d. Romy v. Retter, SW, Ulrich Wick, Neu-Anspach

1d Lulu W v. Wildhüter a. d. Laika v. Mergel, SW, ZG Strathenke & Lomnitz, Wehrheim

1e Lena v. Laurenz von Pretzier a. d. Elviera v. Engadin, RD, Bernhard Kunkel, Heigenbrücken

Zehn- bis zwölfjährige Stuten

1a Mara v. Merlin a. d. Mirabell v. Moritz, SW, Burkhard Wagner, Breidenbach

1b Felina v. Favorit a. d. Malve v. Mauritius, SW, Frank Schmidt, Schmitten

1c Fiona StPrSt v. Federweißer a. d. Mira v. Montan, SW, Klingele, Stegen u. Frank Schmidt  

Stutenfamilien

1a Familie der Fiona StPrSt (SW): Fiona StPrSt, Mimiteh, Melinda; Frank Schmidt, Schmitten

Gesamtsiegerstute:             Fabienne (6j.), SW, Werner Wagner

Reservesiegerstute:            Mara (11j.), SW, Burkhard Wagner  

SW = Schwarzwälder Kaltblut

RD = Rheinisch-Deutsches Kaltblut

SD = Süddeutsches Kaltblut

F = Freiberger


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de