Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

SCHAUEN & FESTE

Criollo-Zuchtschau 2015 in Weiten-Gesäß: Schau der bunten Pferde

Druckvorschau

Einmal im Jahr ist mächtig was los auf Toms Criollo Ranch in Weiten-Gesäß: So kamen die Pferdefreunde am 20.09.15 sogar aus der Schweiz angereist, um gebannt zu verfolgen, wie Geschäftsführer Klaus Biedenkopf bei der offiziellen Criollo-Zuchtschau des Verbandes die Siegerfohlen ermittelte, während der 2. Vorsitzende Reinhold Eitenmüller routiniert die Registrierung übernahm.

Aufgrund des Improvisationsvermögens aller Beteiligten, konnte die Zuchtschau reibungslos durchgeführt werden. Insgesamt zeigte Klaus Biedenkopf, der dem interessierten Publikum wieder genau erläuterte, welche Aspekte der einzelnen Pferde besonders gut waren oder aber zu Notenabzug führten, sich durchaus zufrieden mit der Qualität der gezeigten Fohlen.

Von den 21 gezeigten Fohlen wurden 12 prämiert (siehe Aufstellung). Im Endring der Hengstfohlen konnte sich La Amanecida Pepito (Note 8,3) von Rolf Ludwig aus Elztal durchsetzen, während bei den Stutfohlen Pintada (Note 8,2)  aus der Zucht der ausrichtenden Familie Hoffart am meisten überzeugen konnte. Stolz nahmen die Züchter ihre Preise entgegen.

8 Stuten, von denen die meisten bereits ihr erstes Fohlen bei Fuß hatten, konnten neu ins Stutbuch aufgenommen werden.

Im Anschluss an die Zuchtschau wurde den gut 300 Besuchern bei zum Glück doch sehr angenehmem Wetter beim abwechslungsreichen Schauprogramm ein kleiner Einblick in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser wendigen Gauchopferde aus Südamerika geboten. Anschließend saß man noch gemütlich beisammen und schwärmte von den Vorzügen der äußerst robusten, wendigen und nervenstarken Pferde, die mit 1,39 m bis 1,50 m Endmaß zu den eher kompakteren Rassen gehören.  

 (V. Hoffart)

Siegerhengstfohlen La Amanecida Pepito Siegerstutfohlen Pintada


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de