Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

SCHAUEN & FESTE

Hessische Landes-Kaltblutschau

Druckvorschau

Partner für Freizeit und Arbeit

In der Familienkonkurrenz siegte die Fiona-Familie (links) vor der Johanna-Familie (Foto: Diana Frank-Trippel)

Das war wieder eine stattliche Kaltblutschau in Usingen: 28 Stuten, 17 Fohlen und zwei Stutenfamilien in züchterisch ruhiger Zeit und dem kleinen Zuchtgebiet Hessen können sich sehen lassen, zumal wieder viel Qualität versammelt war. Am traditionellen zweiten Septembersonntag trafen sich die Kaltblutzüchter aus Hessen zur Landesschau auf dem Laurentiusmarkt Usingen, wie immer verbunden mit dem Brenntermin des Pony- und Pferdezuchtverbandes Hessen.

Der Überblick über die Siegerstuten der vergangenen Jahre zeigt, wie sich beste Rasseeigenschaften verankern lassen und dann in der Nachzucht bestätigen. So ist die Schwarzwälder Stute Malve (Siegerstute 2003) Mutter der diesjährigen Klassensiegerin Felina StPrSt, die wiederum das zweitbeste Stutfohlen bei Fuß führte („Moima“ v. Melchior). Die Staatsprämienstute Fricka als zweifache Gesamtsiegerin (2005 und 2008) und zweifache Reservesiegerin (2006 und 2010) ist Mutter der gut platzierten Fabienne v. Mauritius. Die Reservesiegerstute von 2009, Merle, hatte diesmal eines der besten Hengstfohlen bei Fuß.

Sieger- und Reservesiegerstuten der Hessischen Landes-Kaltblutschau Usingen 2003-2013

Jahr Stute Rasse Besitzer
2003        Malve
Jenny
SW
RD
Frank Schmidt, Schmitten
Arno Meyer, Göbelnrod
2004        Myranda von Marienthal
Flicka StPrSt
RD
SW
Reinhard Rausch, Waldeck
Helmut u. Justus Wagner, Rauschenberg
2005 Fricka
Anneli StPrSt
SW
RD
Werner Wagner, Lollar
Friedhelm Stöhr, Burg Gemünden
2006 Marcella StPrSt
Fricka
SW
SW
Herbert Kessler, Wetter
Werner Wagner, Lollar
2007 Daisy
Marcella StPrSt
RD
SW
Andreas u. Doreen Hanssmann, Breidenbach
Herbert Kessler, Wetter
2008 Fricka StPrSt
Daisy
SW
RD
Werner Wagner, Lollar
Andreas u. Doreen Hanssmann, Breidenbach
2009 Maja
Merle
SW
SW
Diana u. Thomas Frank, Schaafheim
Bernhard Sya, Haiger
2010 Maja
Fricka StPrSt
SW
SW
Diana u. Thomas Frank, Schaafheim
Werner Wagner, Lollar
2011 Fiona
Felina StPrSt
SW
SW
Frank Schmidt, Schmitten
Frank Schmidt, Schmitten
2012 Mona-Liesa
Jule
SW
RD
Karl-Heinz Rohmann, Schaafheim
Heinrich Biederbeck, Edertal
2013 Mona-Liesa
Melinda
SW
SW
Karl-Heinz Rohmann, Schaafheim
Frank Schmidt, Schmitten
                                                                           

Vor allem die Schwarzwälderin Fiona (Siegerstute 2011) rückte diesmal ins Rampenlicht. Sie belegte Spitzenplätze sowohl selbst als auch mit ihren Töchtern Melinda, Mimiteh und Muriel, und stellte mit diesen schließlich auch die Siegerfamilie der Schau. Im Rahmen der Fohlenprämierung erhielt obendrein das Fohlen der Melinda mit Note 8,3 die Verbandsschärpe als Tagessieger. Insgesamt eine sehr beeindruckende Vorstellung und herausragende züchterische Leistung des Züchters Frank Schmidt, die kaum zu wiederholen oder zu übertreffen ist.  

Siegerstuten Mona-Liesa und Melinda

Siegerstuten Mona-Liesa (links) und Melinda (rechts, an der Hand von Frank Schmidt) aus der Rasse Schwarzwälder Kaltblut (Foto: Diana Frank-Trippel)

Den Siegertitel insgesamt allerdings verteidigte die Morgan-Tochter Mona-Liesa des Züchters Karl-Heinz Rohmann aus Schaafheim. Wie schon 2012 setzte sie sich souverän von ihren durchaus starken Verfolgern ab. Nur wenigen Stuten anderer Rassen gelang es, in die fast übermächtige Spitze der Schwarzwälder Füchse vorzudringen. Dies waren einzelne süddeutsche Stuten wie Jule, Jerna und Johanna (Heinrich Biederbeck), die zusammen auch die Reservesiegerfamilie stellten, und einige rheinisch-deutsche Stuten wie Emma und Elaya (Joachim Müller), Elise von Münzenberg (Reinald Lückger) oder Liesett (Sabine Sitta).

Aber die vorderen Plätze der Jahrgangsklassen wurden dominiert von korrekten, typ- und bewegungsstarken Schwarzwälder Füchsen wie Muriel und Mimiteh (beide Frank Schmidt) sowie Mirella (Diana und Thomas Frank), die alle seinerzeit als Fohlen schon aufzufallen wussten. Auch die fünfjährige Melinda, später Gesamt-Reservesiegerstute der Schau, mischte in ihrer großen Klasse gleich im Vorderfeld mit.

In der Übersicht sind alle Prämienfohlen (ab Note 7,5) und die Rangierungen der Stutenklassen zusammengestellt.

Florian Solle

Ergebnisse der Kaltblut-Landesschau 2013 in Usingen

SW = Schwarzwälder Kaltblut
RD = Rheinisch-Deutsches Kaltblut
SD = Süddeutsches Kaltblut
F = Freiberger

Stutfohlen (Prämienfohlen)                                                                                           Note
Schwarzwälder Kaltblut                                                                         
1a Waleria v. Weißherbst a. d. Melinda v. Melchior, Frank Schmidt, Schmitten                         8,3
1b Moima v. Melchior a. d. Felina StPrSt v. Favorit, Frank Schmidt, Schmitten                          7,8
1c Minya v. Melchior a. d. Fiona v. Federweißer, Frank Schmidt, Schmitten                              7,6
1d Fee v. Altenberg v. Darius a. d. Fabienne v. Mauritius, Werner Wagner, Lollar                     7,5
     außerdem ohne Rangierung:
     Maskara v. Morgan a. d. Diva v. Darius, Michaela Maul, Breuberg                                       7,7

Rheinisch-Deutsches Kaltblut                                                               
1a Esra v. Erich a. d. Ariane v. Engadin, Michael Kunkel, Heigenbrücken                                   7,5

Hengstfohlen (Prämienfohlen)
Schwarzwälder Kaltblut                                                                         
1a Memphis v. Melos a. d. Perle StPrSt v. Donnergroll, Diana u. Thomas Frank, Schaafheim      8,2
1b Wallander v. Weißherbst a. d. Merle v. Melchior, Bernhard Sya, Haiger                                7,8
1c Michel v. Melos a. d. Wolke v. Weißherbst, Burkhard Wagner, Breidenbach                          7,6
     außerdem ohne Rangierung:
     Vagabund v. Vocus a. d. Donnerwolke v. Darius, Michaela Maul, Breuberg                           7,6

Sieger Stutfohlen: Waleria v. Weißherbst, Frank Schmidt
Sieger Hengstfohlen: Memphis v. Melos, Diana u. Thomas Frank

Zweijährige Stuten
1a Muriel v. Melchior a. d. Fiona v. Federweißer, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1b Feine Finessa v. Feldsee a. d. Feine Rosalie v. Riemer, SW,
     Zü.: ZG Schmidt/Schröder; Bes.: Christine Damm, Langgöns
1c Emma v. Eid von Dönitz a. d. Otti v. Eiko, RD, Joachim Müller, Hüttenberg
1d Jerna v. Dionysos a. d. Johanna v. Jordan, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal
1e Enya v. Federsee a. d. Escada v. Vogtsberg, SW,
     Zü.: ZG Schmidt/Schröder; Bes.: Christine Damm, Langgöns

Dreijährige Stuten
1a Mimiteh v. Melchior a. d. Fiona v. Federweißer, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1b Mirella v. Morgan a. d. Pamina v. Ravelsberg, SW, Diana u. Thomas Frank, Schaafheim
1c Elaya v. Eid von Dönitz a. d. Otti v. Eiko, RD, Joachim Müller, Hüttenberg

Vier- bis sechsjährige Stuten
1a Mona-Liesa v. Morgan a. d. Liesa StPrSt v. Dachsberg, SW, Karl-Heinz Rohmann, Schaafheim
1b Melinda v. Melchior a. d. Fiona v. Federweißer, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1c Jule v. Dionysos a. d. Johanna v. Jordan, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal
1d Fichte v. Floris a. d. Marlene v. Merlin, SW, Christine Damm, Langgöns
1e Fabienne v. Mauritius a. d. Fricka StPrSt v. Wilderer, SW, Werner Wagner, Lollar
1f Elise von Münzenberg StPrSt v. Erbprinz a. d. Ameise StPrSt v. Adrian, RD, R. Lückger, Münzenberg
1g Franzi v. Modus a. d. Fräulein Ricka v. Respekt, SW, Diana u. Thomas Frank, Schaafheim
1h Mette v. Merlin a. d. Romy v. Remus, SW, Ulrich Wick, Neu-Anspach
1i Mona v. Milan a. d. Wendy v. Waldo, SW, Sonja Faltin-Hofmann, Netphen
1j Mona Lisa v. Moritz a. d. Amsel v. Hauenstein, SW, Ursula Ritter, Lahnau
1k Diva v. Darius a. d. Ronja v. Enzian Vulkan, SW, Michaela Maul, Breuberg
1l Donnerwolke v. Darius a. d. Evi v. Feldsee, SW, Michaela Maul, Breuberg
1m Ramina v. Harding a. d. Ilaia v. Harquis, F, Manuela Hach, Niederneisen

Sieben- bis achtzehnjährige Stuten
1a Felina v. Favorit a. d. Malve v. Mauritius, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1b Fiona v. Federweißer a. d. Mira v. Montan, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1c Mia v. Milan a. d. Nelke v. Direkt, SW, Sonja Faltin-Hofmann, Netphen
1d Johanna v. Jordan a. d. Jutta v. Schlehdorn, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal
1e Liesett v. Loustique d’ el Mer a. d. Venezia v. Valenthin, RD, Sabine Sitta, Dietzhölztal
1f Daisy v. Don Camillo a. d. Tanja v. Taifun, RD, Doreen Hanßmann, Breidenbach
1g Hilla v. Herkules II a. d. Evita v. Elogeur, F, Manuela Hach, Niederneisen

Gesamtsiegerstute:  Mona-Liesa (4j.), SW, Karl-Heinz Rohmann
Reservesiegerstute: Melinda (5j.), SW, Frank Schmidt  

Stutenfamilien
1a Familie der Fiona: Fiona, Melinda, Mimiteh, Muriel, SW, Frank Schmidt, Schmitten
1b Familie der Johanna: Johanna, Jule, Jerna, SD, Heinrich Biederbeck, Edertal-Wellen

 


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de