Ponys und Pferde
Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
aus Hessen
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

SCHAUEN & FESTE
Süddeutsche Connemaraschau am 06.September 2009 auf demThiergartenhof inSchillingsfürst
Druckvorschau

Hessische Ponys erfolgreich







Herrliches Wetter, gut gelaunte Aussteller, bestens herausgebrachte Ponys und Vorführer sorgten bei der süddeutschen Schau, die bereits zum fünften Mal  bei Familie Hufnagel in Schillingsfürst stattfand, für beste Stimmung.

Viele Aussteller waren bereits am Vortag angereist und genossen die Gastfreundschaft und die schöne Umgebung.

Pünktlich um 9.00 Uhr begann das Richten der ca. 60 Connemaraponys, die so gut wie vollzählig antraten, durch Joanna McInnes aus Großbritannien. Sie zeigte sich von der Veranstaltung und der Qualität der Ponys sehr positiv beeindruckt. Hessische Ponys schnitten bei der Schau überdurchschnittlich gut ab.

Glaskopf Bronagh, ein harmonisches, gangstarkes Stutfohlen von Kingstown Rory aus der Gl.Grey Briony v. Grange Surf Sparrow aus der Zucht und im Besitz von Kurt Hillnhütter, Glashütten, wurde Gesamtsiegerfohlen der Schau. Die Klasse der 1-u.2jährigen Stuten gewann souverän die zweijährige, gut entwickelte Glandys Rocking Mary v. Skousboe Morning Rock a.d. Glandys Dun Mabel v. Gl.Golden Merlin, Zü.u.Bes. Annette Korbanka, Bockhorn. Mary wurde auch zum Jugendchampion der Schau gekürt.

Eine große Klasse qualitätsvoller Wallache, die später noch in den Sattelklassen vorgestellt wurden gewann Glaskopf Golden Swift v. Grange Surf Sparrow, Besitzer Dina Kuschka, Glashütten.

Siegerhengst der Schau wurde der bekannte Marvellous Simon, Zü: Familie Kreuzer, Besitzer Claudia Quasnitza, Neu Anspach. Der 8jährige Schimmel v. Grange Surf Sparrow a.d. Josy Lady v. Smokey Duncan hatte sich gerade von einer Verletzung erholt und beeindruckte in der hochkarätigen Hengstklasse mit Ausstrahlung, Typ und Gangvermögen.

Glaskopf Grey Laurie v. Glaskopf Golden Merlin a.d. Kinz.Carragh Lassly v. Bruadar, im Besitz von Familie Hufnagel Schillingsfürst, gewann die Klasse der 7-8jährigen Stuten vor ihrer Halbschwester Glaskopf Grey Carol v. Gl.Golden Merlin a.d. Villa Colleen v. Village Boy, Bes. Dr.Sabine Bachmann, Glashütten.

Bei den 9-12jährigen Stuten war wieder einmal Crystal Jessie v.Bengt a.d. Jessica v. Carrabaun Boy, Zü.u.Bes.Claudia Quasnitza, Neu Anspach, nicht zu übertreffen. Souverän vorgestellt von Carolin Quasnitza überzeugte Jessie durch ihr Gangvermögen und ihre ruhige, mütterliche Ausstrahlung.

In der Klasse der 14jährigen  u. älteren Stuten stand die typvolle Villa Colleen v.Village Boy a.d. Villa Star v.Mervyn Pookhaun,Zü: Irland, Bes.DR.Sabine Bachmann, Glashütten, an der Spitze vor ihrer Stallgefährtin Glaskopf Grey Briony v. Grange Surf Sparrow a.d. Talt Bay Beauty v. King of the Glen, Zü.u.Bes. Krut Hillnhütter, Glashütten, die durch auffallende Bewegungen besticht.

Siegerstute wurde Crystal Jessie, Reservesiegerstute Villa Colleen.

Mit Spannung erwartet wurde die Wahl des Gesamtsiegers. Hier fiel die Wahl auf Crystal Jessie, Reservesieger Marvellous Simon. Wieder ein toller Erfolg mit Doppelsieg für das Gestüt Crystal, Familie Quasnitza, zu dem wir sehr herzlich gratulieren!

Marvellous Simon konnte später auch in den Sattelklassen punkten, er wurde hier mit Reiterin Claudia Quasnitza Gesamtsieger aus 4 Klassen, Reservesieger Frederiksminde Hazy Marvel mit Reiterin Sissi Wirth.

Fotos (von oben nach unten):
Bronagh - Jessie - Marvellous Simon - Villa Colleen

Bericht: Dr.Sabine Bachmann


zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de