Verband der Pony- und
Pferdezüchter Hessen e.V.
-
Suchen Suche starten GO
-
Sie befinden sich:

AKTUELL

Nalah de Luxe- Siegerin der hessischen Elitestutenschau 2012 jetzt in Schleswig Holstein erfolgreich

Druckvorschau


Auf der Suche nach einer guten Nachwuchsstute entdeckte die "ZG Michalowski -

Reitponyzucht Petit" aus Schleswig-Holstein die in Hessen gezüchtete Nalah de Luxe.

Frau Michalowski erinnert sich: “Wir haben sehr viele Stuten angeboten bekommen, die wirklich toll gezogen und alle sehr ansprechend waren. Aber keine hat auf Anhieb so gefallen wie die Maus, die nun seit knapp 10 Monaten bei uns im Stall steht. Eigentlich war die Hessen-Schönheit nicht

verkäuflich, aber ihre Züchterin Gudrun Edelmann hat sich schweren Herzens entschlossen, uns ihre wunderbare "Edelmann's Nahla de Luxe" anzuvertrauen. Wir sind sehr glücklich. Nahla ist eine Tochter des Noir de Luxe aus der Edelmann's Naomagic v. FS Pearcy Pearson x Nurejew x Valiant Starlight.

Nahla wurde 2012 Rassesiegerstute anlässlich der hessischen Elitestutenschau in Alsfeld-Eifa.

Als man die Stute 2014 übernommen hatte, war es schon zu spät sie decken zu lassen, also hat man sie reiterlich wieder „angeschoben“.

Geritten wird sie von Meike Michalowski, eine erfahrene Reiterin, die schon zahlreiche junge Ponys und Pferde angeritten hat.

2-3 mal in der Woche fuhr man zum Dressur und Springunterricht. Es folgten  Springlehrgänge beim Nationenpreisreiter Thomas Voss sowie Unterricht bei der Championatsreiterin Wenke Kraus.

Nahlas Turniersaison startete mit dem Schwansen-Cup (eine Tour mit 4 Stationen, von denen die 3 besten Prüfungen gewertet werden). Hier erzielte das Paar erste Platzierungen in A-Stil-Springen gefolgt von mehreren Platzierungen in Dressurreiterprüfungen. Damit konnten Meike und Nahla nach ihren ersten 4 Turnieren den Schwansen Cup 2015 gewinnen. Es folgte Ende April das Schleswig-Holstein Schaufenster für Nachwuchs- Turnierponys, hier startet Meike mit Edelmann's Nahla de Luxe in der Gruppe der Spezialrassen (Reitponys

aus dem Maß, Kleines Deutsches Reitpferd und Pintos), diese konnten die beiden ebenfalls souverän gewinnen.

Der nächste Sieg ließ nicht lange auf sich warten und so ging es 2 Wochen später zur Stutenleistungsprüfung mit 28 Teilnehmerinnen nach Groß Wittensee. Hier konnte Nahla im Feldtest mit den Noten (Freispringen 8,5, Schritt 9,0, Trab 8,0, Galopp 8,5 Rittigkeit Richter 8,5 und Fremdreiter 8,0) den Test mit 8,38 gewinnen.

„Nach so kurzer Zeit konnte die dunkle Hessenschönheit hier oben alle auf ihre Seite ziehen und schon einige beachtliche Erfolge erzielen“.

Seit dem 19.05.2015 ist sie besamt von Bundeschampion Golden West und wir hoffen auf ein hochkarätiges Fohlen im Frühjahr 2016. Nun steht für Nahla noch die Stutbuchaufnahme in Schleswig-Holstein auf dem Plan sowie die Verbandstutenschau anlässlich der NORLA im September 2015. Natürlich steht auch noch das eine oder andere Dressurturnier mit ihrer Reiterin auf dem Plan bevor sie dann im Herbst in den Mutterschutz geht.

M. Micalowski



 

zurück | Seitenanfang
Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. | 64347 Griesheim | (0 61 55) 8 25 69 34 | E-Mail: vphessen(at)t-online.de